Sicherheitstechnische Prüfungen

  • Abnahmeprüfungen
  • Wiederholungsprüfungen
  • Prüfungen nach Sicherheitsanlagen-Prüfverordnung (SprüfV)

    • Sicherheitsstromversorgungsanlagen
    • Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
    • Brandmeldeanlagen
    • Sprachalarmierungsanlagen
    • Blitzschutzanlagen
    • Elektrische Verriegelungen von Türen in Flucht -und Rettungswegen

    Prüfungen nach Klausel 3602 des VdS

    •  ortsfeste elektrische Anlagen (Prüfung für Feuerversicherer)

      Fehlerhafte elektrische Anlagen können zu Bränden führen. Elektrizität zählt mit zu den häufigsten Brandursachen bei Schadenfeuern. Deswegen stellen regelmäßige Prüfungen der elektrischen Anlagen einen wichtigen Beitrag zum Brandschutz dar. Vorbeugender Brandschutz ist die Grundforderung der Feuerversicherer. Die Feuerversicherer vereinbaren in der Regel mit dem Versicherungsnehmer, daß die elektrischen Anlagen regelmäßig von einem VdS-anerkannten Sachverständigen geprüft werden müssen – Klausel 3602 “Elektrische Anlagen”. siehe auch

    Sicherheitstechnische Wiederholungspüfungen für die Berufsgenossenschaften

    •  ortsfeste elektrische Anlagen nach DGUV V3

    Weitere Prüfungen

    siehe auch

    • Prüfungen von elektrischen Anlagen nach Kundenspezifikation
    • Thermografiemessungen
    • Leitfähigkeitsmessungen an verlegten Fussbodenbelägen
    Menü